• Grondstoffen
    Wiederverwendung

Nachhaltige Wasserwirtschaft bedeutet, weniger Wasser effizienter zu nutzen. Darüber hinaus ist die Rückgewinnung von Rohstoffen eine wichtige Säule der heutigen Wirtschaft.

Lösungen und systeme für die welt von morgen

Kreislaufwirtschaft

Nachhaltige Wasserwirtschaft ist ein Oberbegriff für alle wassersparenden Technologien sowie der Technologien zur Verarbeitung sogenannter „Abfallprodukte“ zu Rohstoffen. Bei der RWB sind dies Projekte in spezifischen Bereichen wie der Gülle- und Gärrestaufbereitung, der Bodenaschaufbereitung und der Wiederverwendung von Spülwasser.

Wasserfußabdruck

Alles, was wir als Individuen nutzen, wird mit Wasser hergestellt. Der Wasserfußabdruck misst die Wassermenge, die zur Herstellung eines Produkts benötigt wird. Wasser ist eine wichtige Ressource für jedes Unternehmen, egal ob Lebensmittel, Elektronik, Kleidung oder andere Konsumgüter produziert werden. Der Wasserfußabdruck eines Unternehmens ist ein Maß für den gesamten Wasserverbrauch, der bei der Herstellung der von ihm angebotenen Waren und Dienstleistungen verbraucht wird.

Gülle- und Gärrestaufbereitung

Mest en digestaat

Ein Überschuss an Gülle mit hohen Stickstoff- und Phosphatkonzentrationen führt zu einer Verschmutzung des Bodens und damit des Grundwassers. Um diese Verschmutzung zu verhindern, wurden europäische Rechtsvorschriften über die obligatorische Aufbereitung erlassen. Da Gülle und Gärrückstände aus einer großen Menge „Wasser“ bestehen, nutzt RWB bewährte Technik im eigenen Haus für die Aufbereitung und Verarbeitung von Gülle und Gärresten zu reinem Wasser (Frischwasser) und wertvollen Düngemitteln.

Mehr über Gülle- und Gärrestaufbereitung

Wiederverwendung von Spülwasser

Obwohl 72 % der Erdoberfläche mit Wasser bedeckt sind, eignen sich nur 3 % davon für den Einsatz als Trinkwasser oder Bewässerungswasser. Da auch die nutzbaren Ressourcen unter Druck stehen, ist es entscheidend, sie effizienter zu nutzen und nach anderen Wegen zur Wassereinsparung zu suchen. Die Wiederverwendung von Abwasser ist einer der wichtigsten Trends, was bedeutet, dass weniger Quellwasser benötigt wird, um die gleiche Wassermenge bereitzustellen.

Meinungen von Auftraggebern

Die Aufbereitungsanlage ist seit 7 Jahren in Betrieb. RWB war an der Planung, Ausführung und Inbetriebnahme beteiligt. Alle wesentlichen Komponenten der Anlage stammen aus dem RWB-eigenen Lieferprogramm.

Einzigartig im Gesamtkonzept der Gärrestaufbereitung ist die Vorfiltration mit keramischen Membranen. Dies führt zu einem effizienteren Umkehrosmoseprozess als dem letzten Reinigungsschritt in der Kette. Der Einsatz von Keramikmembranen gewährleistet ein maximales Volumen im Abwasser.

Dankers Bio Energy

Kontakt aufnehmen

Deshalb entscheiden Sie sich für RWB

  • Zuverlässige und bewährte Techniken, um nachhaltig und profitabel mit Wasser und Rohstoffen umzugehen.
  • Durch die erlangte Erfahrung und das Wissen ist RWB in der Lage, „kreativ zu gestalten“, um den Platzbedarf zu minimieren und den Gesamtenergieverbrauch zu senken.
  • RWB ist ein Pionier auf dem Gebiet der nachhaltigen Methoden für eine Vielzahl von Branchen, die nicht in direktem Zusammenhang mit der Komponente Wasser stehen (einschließlich Güllebehandlung und Bodenasche aus der Abfallbehandlung).
  • Auch bei RWB engagieren wir uns intensiv im Bereich Corporate Social Responsibility (Gesellschaftlich verantwortliches Unternehmen). Bei der Gestaltung unserer technisch nachhaltigen Lösungen stehen Mensch, Planet und Profit im Mittelpunkt.

Sind Sie neugierig auf die Möglichkeiten der Wiederverwendung?

Mehr Informationen über unsere Aktivitäten im Bereich Recycling und Rohstoffe? Bitte kontaktieren Sie uns über die untenstehende Nummer oder nutzen Sie das Kontaktformular.





[recaptcha]