• Afvalwater
    Industrieabwässer

Jede Branche hat ihre eigenen „Abwasserprobleme“. RWB verfügt über eine Reihe von Techniken im eigenen Haus, um für jedes Problem eine nachhaltige Lösung zu finden.

Verschmutzungseinheiten und einleitungsanforderungen

Industrieabwässer

Industrieabwässer sind ein Nebenprodukt industrieller oder kommerzieller Aktivitäten. Ob es nun um die verzehrten Lebensmittel geht, die konsumierten Getränke, die getragene Kleidung oder die Papiere und Chemikalien, die wir verwenden, Wasser wird für fast jeden Produktionsschritt in den verschiedensten Branchen benötigt. Das anfallende Abwasser muss sorgfältig gereinigt werden.

Verschmutzungseinheiten

Industrieabwässer enthalten eine große Vielfalt an Verschmutzungseinheiten, weshalb deren Aufbereitung eine komplexe Aufgabe ist. Darüber hinaus werden die Einleitungsanforderungen für Industrieabwässer ständig verschärft.

Null-Einleitung

Die Rückgewinnung von Rohstoffen und die Wiederverwendung von Materialien nimmt einen immer höheren Stellenwert ein. Für viele Unternehmen ist der nachhaltige Umgang mit Wasser die Methode, um auf eine geringere Verfügbarkeit zu reagieren. Nachhaltigkeit wird oft mit Energieeinsparung gleichgesetzt und ist zunehmend auch eine kosteneffiziente Lösung.

Spezielles Marktwissen und Erfahrung bei RWB

Lebensmittel- und Milchwirtschaft

Getränkeindustrie und Brauereien

Petrochemische und chemische Industrie

Fertigungs- und Prozessindustrie

Stromversorgung

Gesundheitsversorgung und Pharmazie

Öl- und Gasindustrie

Textil- und Papierindustrie

Metallerzeugung und -bearbeitung

Meinungen von Auftraggebern

Van Merksteijn Steel Netherlands produziert unter anderem verzinkten Stahldraht. Für die Herstellung von verzinktem Stahldraht werden Schwerchemikalien verwendet.

RWB hat eine Chemieanlage errichtet. Diese Anlage besteht aus einem Abfüll-, Lager- und Transportsystem und einem Austragssystem für gebrauchte Chemikalien. RWB lieferte auch eine Anlage zur Aufbereitung des freigesetzten Abwassers aus dieser Verzinkungsanlage. Die Abfallströme aus der Verzinkungsanlage/-straße werden in einer ONO-Anlage (Entgiftung, Neutralisation und Entwässerung) so behandelt, dass der Abfallstrom in die Kanalisation eingeleitet werden kann.

van Merksteijn

Kontakt aufnehmen

Deshalb entscheiden Sie sich für RWB

  • Mit geringsten Informationen, wie dem zu behandelnden Wasser und der gewünschten Endqualität, können wir für Sie die optimale Anlage zu entwerfen.
  • RWB verfügt über eigene Prüfeinrichtungen. Hier kann die erdachte Technologie mit dem Medium getestet und es können verschiedene Situationen simuliert werden, bevor mit einer kompletten Installation begonnen wird.
  • Indem Sie den Entwurf und die Prozessverantwortung dem Erbauer – RWB – überlassen, sparen Sie sich einen zusätzlichen Schritt in Form einer Beratung und die mögliche Abschiebung von Verantwortlichkeiten während der Durchführung

Sie möchten Ihre Abwasseraufbereitung nachhaltiger gestalten?

Wünschen Sie weitere Informationen über unsere Aktivitäten im Kommunales Abwasserbereich? Bitte kontaktieren Sie uns über die nachstehende Nummer oder nutzen Sie das Kontaktformular.





[recaptcha]