• null
    Prozesswasser

Prozesswasser ist lebenswichtig.

Medisch Spectrum Twente

Über Medisch Spectrum Twente (MST)

Das MST ist ein einzigartiges und modernes Krankenhaus, in dem jeder komplett versorgt werden kann, vor allem wenn es sich um einen komplexen oder akuten Vorfall handelt. Im MST ist alles auf persönliche Betreuung ausgerichtet. Das MST ist aus der Überzeugung heraus entstanden, dass Pflege und Service für den Patienten besser sein können. Intelligenter und moderner. So arbeiten die Mediziner mit modernsten Einrichtungen und modernster medizinischer Ausrüstung.

Wie jedes andere Krankenhaus ist auch das MST auf eine zuverlässige Wasserversorgung angewiesen. Alle Prozesse innerhalb des Krankenhauses (einschließlich der Herstellung von Medikamenten, Sterilisation, Dialyse, Kühlung von Geräten) sind direkt oder indirekt mit Wasser verbunden. „Sauberes“ Wasser ist buchstäblich eine Frage von Leben und Tod.

Unser Auftrag

Wasser wird im gesamten Krankenhaus verwendet – zur Dampferzeugung, zum Heizen/Kühlen, zur Sterilisation von chirurgischen Instrumenten usw. – daher hat die Wasserqualität einen großen Einfluss auf die Gesundheit, Sicherheit und den Komfort von Patienten und Personal.

Häufig werden verschiedene Anlagen (von verschiedenen Lieferanten) installiert, was das Management der Wassersysteme komplex und zeitaufwendig macht. Darüber hinaus muss die Anlage und ihre Wartung den geltenden Normen und Vorschriften im medizinischen Bereich entsprechen.

Krankenhäuser gehören gemäß der Gesetzgebung zu den prioritären Standorten

Die strengsten Gesetze und Vorschriften im Bereich der Wasseraufbereitung sind einzuhalten

RWB lieferte 2017 eine Entmineralisierungsanlage. Die Anlage besteht aus einem Umkehrosmosesystem in Kombination mit EDI (Elektrodenionisation). Die Anlage ist komplett mit einem Puffertank, einer Druckerhöhungsanlage und einer Zirkulationsleitung ausgestattet, in der eine UV-Anlage enthalten ist.

Dieses System liefert hochwertiges vollentsalztes Wasser ohne den Einsatz von Chemikalien und spart kurz- und langfristig Energie- und Betriebskosten.

Vorteile der Anwendung von Umkehrosmose mit Elektrodeionisation: 

  • Weitgehende Entfernung der gelösten Stoffe
  • Kein Einsatz von Chemikalien im Vergleich zum Ionenaustausch
  • Kontinuierliche Produktion möglich, statt chargenweise
  • Einfache, kompakte und modulare Bauweise, dadurch hohe Flexibilität
  • Zuverlässige, kostengünstige und nachhaltige Lösung

Was wir erreicht haben

  • null
    Entwurf, Realisierung, Inbetriebnahme und Wartung
  • null
    Entmineralisierungsanlage (500 Liter/Stunde); Umkehrosmose in Kombination mit Elektrodenionisation
  • null
    Komplette Einheit mit Zirkulationsleitung, in der eine UV-Anlage enthalten ist
  • null
    Vorratstank und Druckerhöhungsanlage
  • null
    Wasserqualität: Leitfähigkeit 0,5 µS/cm, TOC 500 ppb und SiO2 50 ppb

Unser Kunde spricht

Die Mechaniker kennen die Anlage, stellen die richtigen Fragen und haben alle Einzelteile auf Lager, um sofort handeln zu können. Viele Unternehmen können eine Wasseraufbereitungsanlage liefern, aber RWB hat internes Fachwissen, um eine kostengünstige und zuverlässige Anlage zu gewährleisten und bei Bedarf schnell und angemessen zu handeln, um die Kontinuität unseres Betriebs zu gewährleisten.

Geert de Boer - Leitstandtechniker │Medizinisches Spektrum Twente
RWB - Medisch Spectrum Twente - RO + EDI

“Sauberes und sicheres“ Wasser ist buchstäblich eine Frage von Leben und Tod!”

Das MST stellt rund um die Uhr Krankenversorgung bereit. Die Bedeutung einer sicheren Umgebung ist unter 1 aufgeführt.

RWB ist ein geschätzter Partner im Bereich der Wasseraufbereitung. Insbesondere das vorhandene Wissen, die kurzen Wege und der direkte Kontakt zu den Mitarbeitern von RWB (Service) sind von Mehrwert, um die Kontinuität der Anlage zu gewährleisten.

Erfüllt Ihr Prozesswasser alle Anforderungen?

Wünschen Sie weitere Informationen über unsere Aktivitäten im Prozesswasserbereich? Bitte kontaktieren Sie uns über die nachstehende Nummer oder nutzen Sie das Kontaktformular.