• null

    Membranbioreaktor

Der Membranbioreaktor ist eine Technologie, die eine kompakte Anlage kombiniert mit effizienter Entfernung organischer Komponenten und anorganischer Nährstoffe aus Abwässern.

Die Kombination eines biologischen Reinigungsprozesses mit einer physischen Trennung durch Membrantechnologie hat die folgenden Vorteile:

  • Kompakte Anlage möglich durch einen hohen Schlammgehalt im Reaktor
  • Keine Leichtschlamm-Problematik oder Schlammausspülung
  • Keine oberflächenintensive Sedimentation nötig
  • Hohe Effluentqualität, die die Möglichkeiten der Wasserwiederverwendung bietet

Funktion

Im Bioreaktor werden organische Komponenten und anorganische Nährstoffe im Abwasser durch bakterienhaltigen Aktivschlamm abgebaut. Die Bakterien verwenden diese Abfallstoffe als Nahrung für ihren Stoffwechsel und ihre Vermehrung. Wenn eine aerobe Bakterienkultur angewendet wird, wird Sauerstoff benötigt und der Reaktor muss belüftet werden.

Die konventionelle Sedimentation zur Trennung von Schlamm und gereinigtem Abfallwasser wurde im Membranbioreaktor durch ein Membrantrennverfahren ersetzt. Ungelöste Stoffe größer als die Poren der Membran werden zurückgehalten.

Der große Vorteil dieses Trennverfahrens ist, dass die Sedimentationseigenschaften des Schlamms keine Rolle mehr spielen. Da der Bioreaktor hierdurch mit einem höheren Schlammgehalt betrieben werden kann, benötigt er ein kleineres Volumen.

Der Membrantrennungsschritt des Membranbioreaktors kann trocken aufgestellt oder untergetaucht durchgeführt werden. Bei der trockenen Aufstellung stehen die Membranen außerhalb des Bioreaktors und der Schlamm wird über die Membranen zirkuliert. In der untergetauchten Variante werden die Membranen im Schlamm eingetaucht, direkt im Bioreaktor oder in einem separaten Membrantank.

Erfahrung RWB

RWB hat diverse Membranbioreaktoren entworfen und realisiert. Neben den Standard Membranbioreaktoren in denen Polymermembranen angewandt werden, liefert RWB auch Membranbioreaktoren mit keramischen Membranen. Das Konzept des keramischen MBR wurde von RWB selbst entwickelt und ausgiebig getestet. Die Anwendung keramischer MBR hat die folgenden Vorteile:

  • Weniger empfindlich für Verschmutzung
  • Geringerer Energieverbrauch
  • Wesentlich größere Membranlebensdauer
  • Gut zu reinigen

Unsere keramische Membrantechnologie ist sehr kompakt und daher äußerst geeignet für den Einbau in einen 20 Fuß oder 40 Fuß Fracht-Container.

RWB hat mehrere Pilotanlagen in denen sowohl polymer als auch keramische Membranen getestet werden können. Damit kann für jede Anwendung die optimale und kostengünstigste Lösung bestimmt werden.

Mehr Informationen über Membranbioreaktor?

Bitte kontaktieren Sie uns über die untenstehende Nummer oder nutzen Sie das Kontaktformular





[recaptcha]