• null

    Aquatron

Das Aquatron ist ein Wasseraufbereitungssystem, das entwickelt wurde, um schwer zu reinigendes Abwasser zu neutralisieren

Gelöste Feststoffe (<8000 TDS) und Schwebstoffe (<200 TSS) können selektiv entfernt werden. Dies macht Aquatron sehr effizient bei der Entfernung von Schwermetallen, Salzen und Mineralien (reduziert BSB und CSB auf bis zu 96 %). Fast jedes Element innerhalb des Periodensystems kann selektiv entfernt werden.

Das Aquatron bietet einen einstufigen und zuverlässigen Prozess (validierte Ergebnisse) ohne den Einsatz von Bakterien oder Chemikalien (Null-Emissionsprinzip). Es handelt sich um eine patentierte Technologie, die auf der molekularen Trennung durch Resonanzfrequenzen (elektronische Mikrowellen bis 300 GHz) basiert. Im Vergleich dazu erzeugt ein Mikrowellenofen Frequenzen von bis zu 30 GHz.

Ein wichtiger Vorteil des Aquatron ist, dass kaum Restkonzentrat entsteht. Das Konzentrat (Schlammstrom) wird unschädlich gemacht und enthält keine Gefahrstoffe mehr. Dadurch wird das Filtrat (aufbereitetes sauberes Wasser) um bis zu 98 % maximiert.

Kurz gesagt, es ist ein multifunktionales und vollautomatisches System, das in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt werden kann und eine Lebensdauer von +/- 15 Jahren sowie eine robuste Technik mit sehr niedrigen Gesamtbetriebskosten im Vergleich zu anderen herkömmlichen Behandlungssystemen bietet.

Funktionsweise Aquatron

Abwasser ist eine chemische Verbindung auf molekularer Ebene zwischen Wasserionen und Abfallstoffionen (z.B. Ammoniakionen). Aufgrund entgegengesetzter elektrischer Ladungen ziehen sich diese Kationen und Anionen gegenseitig an und bilden starke molekulare Bindungen.

Abhängig von der Zusammensetzung des Abwassers verbreitet Aquatron spezifische dissoziierte Frequenzen, um die Abwasserverbindungen aufzubrechen.

Durch die anschließende Aufhebung der elektrostatischen Kräfte (elektrisch neutrales Kraftfeld) wandern äquivalente Ionen aufeinander zu und es findet ein Agglomerationsprozess statt.

Dies führt zu einer thrombotischen Reaktion, bei der gelöste Feststoffe und Schwebstoffe kristallisieren, was zu feinen Partikeln führt.

Diese Partikel wurden nun unschädlich gemacht und können mit einfachen Filtrationsmethoden (z.B. Sedimentation) aufgefangen werden.

Erleben Sie RWB mit Aquatron

Aquatron ist eine neue patentierte Technologie und hat sich in Asien, dem Mittleren Osten und Australien bewährt. RWB hat eine Vertretung für das System für den europäischen Markt. Aufgrund des innovativen Charakters des Aquatrons verfügt RWB über eine eigene Vorführanlage im Haus, um dessen Funktionsweise zu demonstrieren und Garantien (einschließlich Effektivität, Abscheideeffizienz, Stromverbrauch und Wartungskosten) sicherstellen zu können.

Wenn Sie innerhalb Ihrer Geschäftsprozesse auch mit schwierigen Abwässern zu haben, kontaktieren Sie uns bitte für einen Test mit unserer Vorführanlage.

Mehr Informationen über aquatron?

Bitte kontaktieren Sie uns über die untenstehende Nummer oder nutzen Sie das Kontaktformular.





[recaptcha]